Aktionstage! Beachten Sie unsere Gratiszugaben im Warenkorbbereich          Corona-Krise: Wir liefern weiterhin täglich aus!

Überzeugen Sie sich von unserer Produktqualität!

×

  attraktive Rabattstaffel

  Kostenloser Versand (D) ab 30,- € Bestellwert

  Sicher einkaufen dank SSL

Kurkuma / Curcumin

kurkuma-curcuminKurkuma (Curcuma longa), oft auch als Gelber Ingwer, Safranwurz(el) oder Gelbwurz(el) bezeichnet, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Sie stammt aus Südasien und wird heute vorwiegend in Indien, China und Südamerika angebaut. Kurkuma wird in Indien nachweisbar seit über 4000 Jahren verwendet und gehörte dort immer zu den wichtigsten Gewürzen. Es spielt zudem eine bedeutende Rolle in der traditionellen indischen Heilkunst und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Lange war Curcumin, ein Hauptbestandteil von Kurkuma, Gegenstand medizinischer Studien zu vielen verschiedenen Krankheitsbildern. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass Curcumin in chemischen Untersuchungen falsch-positive Ergebnisse bewirken kann und ein Großteil der zuvor publizierten, positiven Ergebnisse zu Curcumin fehlerhaft sein könnten. Curcumin gilt daher auch nicht mehr als Arzneimittelkandidat, da es offenbar keine der erwünschten Eigenschaften besitzt. Das Augenmerkt der Forschung liegt daher wieder auf Kurkuma als Ganzes, da weiteren Pflanzenbestandteilen als "Co-Faktoren" vermutlich eine erhebliche Bedeutung zukommt.

Kurkuma (Curcuma longa), oft auch als Gelber Ingwer, Safranwurz(el) oder Gelbwurz(el) bezeichnet, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Sie stammt aus Südasien... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kurkuma / Curcumin

kurkuma-curcuminKurkuma (Curcuma longa), oft auch als Gelber Ingwer, Safranwurz(el) oder Gelbwurz(el) bezeichnet, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Sie stammt aus Südasien und wird heute vorwiegend in Indien, China und Südamerika angebaut. Kurkuma wird in Indien nachweisbar seit über 4000 Jahren verwendet und gehörte dort immer zu den wichtigsten Gewürzen. Es spielt zudem eine bedeutende Rolle in der traditionellen indischen Heilkunst und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Lange war Curcumin, ein Hauptbestandteil von Kurkuma, Gegenstand medizinischer Studien zu vielen verschiedenen Krankheitsbildern. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass Curcumin in chemischen Untersuchungen falsch-positive Ergebnisse bewirken kann und ein Großteil der zuvor publizierten, positiven Ergebnisse zu Curcumin fehlerhaft sein könnten. Curcumin gilt daher auch nicht mehr als Arzneimittelkandidat, da es offenbar keine der erwünschten Eigenschaften besitzt. Das Augenmerkt der Forschung liegt daher wieder auf Kurkuma als Ganzes, da weiteren Pflanzenbestandteilen als "Co-Faktoren" vermutlich eine erhebliche Bedeutung zukommt.

Filter schließen
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
NEU
Hochdosierte Kapseln mit naturbelassenem Kurkuma und Piperin
Bonemis® Kurkuma (hochdosiert, mit Piperin), 90...
90 Kapseln mit Curcuma Longa (naturbelassen) und Piperin in Premium-Qualität. Ohne Zusatzstoffe, vegan, keimarm, unbestrahlt und frei von Gentechnik. Laborgeprüft, kontrolliert und abgefüllt in Deutschland.
Inhalt 63 g (14,13 € * / 100 g)
8,90 € *
Zuletzt angesehen